Naturschatz im Dezember: Orange gegen Winterblues


Orange Naturschatz SALVIA

Wissenswertes über den Naturschatz Orange

Die Tage werden kälter und immer öfter landen Orangen in unserem Einkaufskorb. Das fruchtig süße Obst versorgt uns im Winter mit wertvollen Vitamen. Die Orangenschalen am Advendskranz verleihen dem weihnachtlichen Gesteck einen wunderbar angenehmen Duft. Besonders in den sonenärmeren und kürzeren Wintertagen ist der Orangenduft eine Bereicherung für unser Gemüt.

Für die Herstellung des äetherischen Orangenöls werden die Schalen der Orange kaltgepresst. Diese sind in der Regel ein Abfallprodukt bei der Herstellung von Orangensaft. Für einen Liter Orangenöl werden die Schalen von etwa 300 kg Orangen benötigt. 

Orangenduft bringt die Sonne in dunkle Wintertage

Das ätherische Orangenöl riecht sehr weiblich und warm. Dem Öl wird nachgesagt, dass es das Hormon Enkephalin anregt, was sich in einem stimmungserhellten Gefühl niederschlägt. Der Orangenduft hilft gegen die Auswirkungen des Lichtmangels im Winter und soll die Zirbeldrüse stimulieren.

In der Aromatherapie wird das süße Orangenöl vielfältig eingesetzt. Im Fall von Spannungskopfschmerzen werden wenige Tropfen Orangenöl auf den Schläfen einmassiert. Die muskelentspannende Wirkung lässt den Kopfschmerz abklingen.

Sollte Dich eine Erkältung erwischt haben, kann Orangenöl verwendet werden für ein lösendes Dampfbad. Dafür ein paar Tropfen Orangenöl in eine Schale mit heißem Wasser geben und inhalieren. Danach kannst Du wieder besser durchatmen.

Außerdem kann der Duft der Orange bei Stress oder unruhigem Schlaf die notwendige Entspannung bringen. Besonders bei Kindern ist der Orangenduft eine beliebte Schlafunterstützung.

Wirkung in Naturkosmetik

In der Naturkosmetik reichen bereits wenige Tropfen des ätherischen Öls um eine positive Wirkung für die Psyche und die Haut zu erreichen. Das Orangenöl regt die Hautdurchblutung an und trägt dazu bei, dass müde Haut wieder rosiger aussieht. Weiterhin werden große Poren durch das Öl zusammengezogen und die Haut wirkt glatter. Hautreizungen und Unreinheiten können außerdem schneller abheilen.

Besonders gerne wir Orangenöl bei Pigmentflecken eingesetzt. Für die Behandlung wird das pure Orangenöl auf die betroffenen Stellen getupft. Das Vitamin C im Öl trägt dazu bei, dass die verfärbten Hautstellen gebleicht werden.

In der Gesichtspflege SALVIA wird das Orangenöl aufgrund seiner stimmungserhellenden und hautglättenden Wirkung eingesetzt.

SALVIA Naturschatz Orange Ätherisches Öl